Kontakt Presse Banken

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch der Website des Verbands der Sparda-Banken e.V. (im Folgenden „Sparda-Verband“ genannt). Der Schutz Ihrer Privatsphäre anlässlich des Besuches auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesen Datenschutzhinweisen ausschließlich um die Datenschutzhinweise für unsere Website www.sparda-verband.de handelt und die einzelnen Sparda-Banken sowie die Seite www.sparda.de eigene Datenschutzhinweise auf ihren Websites vorhalten. Für die Verarbeitung Ihrer Daten bei der Nutzung des KarrierePortals der Sparda-Banken gelten ebenfalls gesonderte Datenschutzhinweise.

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Website sind wir „Verantwortlicher“ im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO. Sie können uns wie folgt erreichen:

Verband der Sparda-Banken e.V.
Friedrich-Ebert-Allee 35-37
60327 Frankfurt am Main
info@sparda-verband.de

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter o.g. Postadresse oder unter der E-Mailadresse datenschutz@sparda-verband.de.

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt dies bei der Nutzung unserer Website?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu festgelegten Zwecken, die wir im Folgenden zu Ihrer Information im Einzelnen erläutern. In welchem Umfang und in welcher Weise Ihre Daten konkret verarbeitet werden, richtet sich insbesondere danach, welche Services, Funktionalitäten und Angebote unserer Website Sie im Einzelnen in Anspruch nehmen. Insbesondere verarbeiten wir Daten, damit … 

  • Sie unsere Website aufrufen und besuchen können und wir unsere Website und sonstigen Systeme vor Sicherheitsrisiken schützen können;
  • Sie Kontakt mit uns aufnehmen können (E-Mail-Anfragen);
  • wir unsere Websiteinhalte optimieren sowie benutzerfreundlich und bedarfsgerecht gestalten können.

Eine über diese Datenschutzhinweise hinausgehende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur in Fällen, in denen eine Rechtsvorschrift uns hierzu ausdrücklich berechtigt bzw. verpflichtet oder Sie in die Datenverarbeitung explizit eingewilligt haben.

(1) Aufruf und Besuch unserer Website

Sie können unsere Website rein zu Informationszwecken ohne weitere Mitteilung von Daten zu Ihrer Person besuchen. Über Ihren Besuch unserer Website werden in diesem Fall lediglich die durch Ihren Browser übermittelten technischen Zugriffsdaten automatisiert gespeichert, d.h. der Name Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs und die Erkennungsdaten des verwendeten Browser-/Betriebssystems. Der Webserver speichert hierbei notwendigerweise auch Ihre IP-Adresse, die unter weiteren Voraussetzungen ggf. eine Zuordnung zu Ihrer Person ermöglichen kann. Ergänzend setzen wir Cookies ein, um Ihnen unsere Website auch bei rein informatorischer Nutzung optimiert und bedarfsgerecht gestaltet zur Verfügung stellen zu können (zu den diesbezüglichen Details und Ihren entsprechenden Gestaltungsoptionen, siehe unten im Abschnitt „Verwendung von Cookies und zugehöriger Funktionen/Technologien“). Eine Zusammenführung der Zugriffsdaten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht, auch eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

Die Speicherung der vorgenannten Zugriffsdaten erfolgt im Rahmen sogenannter Serverlogfiles auf unserem Webserver und ist zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website und zur Sicherstellung der Systemsicherheit aus technischen Gründen erforderlich. Über die vorstehenden Zwecke hinaus verwenden wir Zugriffsdaten ausschließlich zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unseres Internetangebotes rein statistisch und ohne Rückschluss auf Ihre Person.

Soweit Sie unsere Website besuchen, um sich über unser Angebot und Services zu informieren oder diese zu nutzen, erfolgt die vorübergehende Speicherung der Zugriffsdaten und Logfiles auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (Rechtsgrundlage), insbesondere zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Darüber hinaus dient vorliegend Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Zugriffsdaten und Logfiles. Unser berechtigtes Interesse besteht hierbei darin, Ihnen technisch funktionierende und benutzerfreundlich gestaltete Website zur Verfügung stellen zu können sowie die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten.

Die im Rahmen der Nutzung unserer Website erhobenen Zugriffsdaten werden nur für den Zeitraum aufbewahrt, für den diese Daten zur Erreichung der vorstehenden Zwecke benötigt werden. Ihre IP-Adresse wird hierbei auf unserem Webserver für maximal 7 Tage gespeichert.

(2) Kontaktanfrage

Personenbezogene Daten werden durch uns erhoben und gespeichert, wenn Sie uns (z.B. per E-Mail) kontaktieren. Grundsätzlich obliegt es Ihrer freien Entscheidung, ob und welche Informationen Sie uns bei entsprechenden Kontaktanfragen mitteilen. Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, speichern wir die insoweit durch Sie mitgeteilten Daten. Die uns aufgrund einer E-Mail-Anfrage mitgeteilten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung der jeweiligen Kontaktaufnahmen bzw. Anfrage. Zu diesem Zweck werden diese Daten gegebenenfalls an die für Sie zuständige regionale Sparda-Bank übermittelt.

Soweit Sie mit uns im Rahmen einer bestehenden Vertragsbeziehung Kontakt aufnehmen oder uns im Vorfeld zur Information über unser Angebot oder unsere sonstigen Services kontaktieren, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten und Informationen zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Rechtsgrundlage) verarbeitet.

Wir speichern die im Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahme erhobenen personenbezogenen Daten zum Zwecke und für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Nach dem endgültigen Abschluss Ihrer Anfrage werden diese Daten gelöscht. Ggf. wird der Inhalt Ihrer Anfrage anonymisiert gespeichert.

(3) Cookies / Analysetools 

Wir setzen auf unserer Website www.sparda-verband.de keine sogenannten Cookies oder Analysetools ein. 

Wer erhält Ihre Daten und werden diese in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Zunächst erhalten grundsätzlich nur unsere Mitarbeiter Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung befasst sind. Zu diesen Zwecken werden Ihre Daten ggf. auch an Mitarbeiter von Banken der Sparda-Gruppe weitergeleitet, soweit dies zur entsprechenden Betreuung (z.B. zur Beantwortung Ihrer Anfrage) erforderlich ist.

Darüber hinaus setzen wir im Rahmen der vorstehend erläuterten Datenverarbeitungen externe Dienstleister ein bzw. beauftragen diese ggf. mit entsprechenden Leistungen. Soweit Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter erhalten, sind sie bei dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten streng an unsere Weisungen gebunden. Dies sind IT-Dienstleister, z.B. im Rahmen der Administration und dem Hosting unserer Website bzw. einzelner Services/Funktionalitäten sowie zur Websiteanalyse/-messung.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir treffen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und schützen unsere Website und sonstigen Systeme durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen. Ihre Daten werden insbesondere vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und Veränderung durch unbefugte Personen sowie gegen unberechtigten Zugriff und unberechtigte Offenlegung oder Verbreitung geschützt. Darüber hinaus werden von Ihnen über unsere Website mitgeteilte Daten verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen.

Welche Regelungen gelten für Verlinkungen?

Einige Abschnitte unserer Website beinhalten Links zu den Websites von Drittanbietern. Diese Websites unterliegen eigenen Datenschutzgrundsätzen. Wir sind für deren Betrieb, deren Inhalt sowie der Datenhandhabung nicht verantwortlich. Wenn Sie Informationen an oder über solche Websites von Drittanbietern senden, sollten Sie die Datenschutzhinweisen dieser Websites prüfen, bevor Sie ihnen Informationen zukommen lassen, die Ihrer Person zugeordnet werden können.

Werden Ihre Daten im Rahmen automatisierter Entscheidungsfindung/Profiling genutzt?

Wir setzen im Rahmen unserer Website und der dazu gehörigen Datenverarbeitungen keine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling (eine automatisierte Analyse Ihrer persönlichen Umstände) ein.

Social Media Profile

Wir unterhalten Online-Profile innerhalb sozialer Netzwerke, um die dort aktiven Nutzerinnen und Nutzern über die Leistungen und Informationsangebote des Sparda-Verbandes zu informieren und bei Interesse direkt über die Plattformen zu kommunizieren. Die Social Media Kanäle des Sparda-Verbandes ergänzen unsere Webpräsenz und bieten eine alternative Möglichkeit der Kommunikation.

Wir sind in den Netzwerken Facebook, Twitter und Xing mit eigenen Online-Profilen vertreten:

  • Twitter @SpardaVerband
  • Facebook: @SpardaVerband
  • Xing: Verband der Sparda-Banken e.V.

Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“).
Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“).
Xing wird von der XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg betrieben.

Die vorgenannten Unternehmen werden nachfolgend auch als „Anbieter“ bezeichnet. Auf unserer Website werden keine Informationen und Inhalte der Anbieter eingebunden, so dass Sparda-Verband auf seiner Website keine Plugins oder sonstige Schnittstellen verwendet, die die jeweiligen Anbieter zur Einbettung der Angebote auf Webseiten anbieten. Sobald Sie das jeweilige Social Media Profil des Sparda-Verbands in dem jeweiligen Netzwerk aufrufen, gelten dort die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien des jeweiligen Anbieters. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenerhebung und deren weitere Verwendung durch die Anbieter. Wir haben keine Erkenntnisse darüber, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit die Anbieter bestehenden Löschpflichten nachkommen, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden. Wir machen Sie daher darauf aufmerksam, dass die Daten der Nutzerinnen und Nutzer z.B. IP-Adresse, von den Anbietern entsprechend ihrer Datenverwendungsrichtlinien abgespeichert und für geschäftliche Zwecke genutzt werden können. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter:

Wenn Sie mit einem eigenen Profil bei dem entsprechenden Anbieter eingeloggt sind und ein Social Media Profil des Sparda-Verbands aufrufen, kann der entsprechende Anbieter Ihren Besuch Ihrem eingeloggten Profil zuordnen. Sollten Sie keine Zuordnung Ihres Benutzerkontos zu Ihrer IP-Adresse wünschen, dann loggen Sie sich bitte im Vorfeld der Nutzung unserer Social Media Profile bei dem entsprechenden Anbieter aus.

Wir verarbeiten die Daten der Nutzerinnen und Nutzer in den Social Media Profilen des Sparda-Verbands insofern diese über beispielsweise Kommentare oder Direktnachrichten mit uns in Kontakt treten und kommunizieren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach einer Einwilligung des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Was gilt zur Löschung meiner personenbezogenen Daten?

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, wenn Sie eine uns gegenüber erteilte Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Ihre Rechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

Widerrufsrecht

Sie können jede uns erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Widerruf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Information über Ihr Widerspruchsrecht Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) oder Art. 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wir beabsichtigen nicht Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden, um unverlangt Direktwerbung zu betreiben. Wir weisen Sie gleichwohl vorsorglich darauf hin, dass Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen haben; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Diesen Widerspruch werden wir für die Zukunft beachten.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte an die o.g verantwortliche Stelle gerichtet werden.

Können sich diese Datenschutzhinweise ändern?

Die Weiterentwicklung des Internets und unserer Website kann sich auch auf unsere Datenschutzhinweise auswirken. Wir behalten uns vor, diese websitepezifischen Datenschutzhinweise künftig zu ändern, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Erweiterungen oder Änderungen unserer Website wiederzugeben. Für Ihren Besuch gilt die jeweils aktuelle Fassung der vorliegenden Datenschutzhinweise, die sie auf jeder Unterseite unter dem Link „Datenschutz“ abrufen können.

Stand: März 2019